Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Beuerberg

7. Januar 2018
Am Sonntag den 07.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Beuerberg im Gasthof zur Mühle in Beuerberg statt.

Es nahmen viele aktive, passive und fördernde Mitglieder sowie Gäste an der Versammlung teil. Nach der Begrüßung durch Vorstand Alois Puffer jun., folgten die ausführlichen Berichte über das vergangene Jahr von Schriftführer Uwe Schneider, Kassier Markus Bromberger, sowie von Kommandant Moritz Sappl.

Grußworte wurden von Kreisbrandinspektor Christian Sydoriak, Kreisbrandmeister Georg Dürr und 3. Landrat Klaus Koch überbracht.

Nach den Grußworten wurden mehrere Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Beuerberg für Ihre lange Zugehörigkeit im aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

40 Jahre aktiven DIenst: Peter Melf und Alois Puffer
30 Jahre aktiven Dienst: Peter Winerling, Johann Urban jun. und Michael Sterzik
25 Jahre aktiven Dienst: Othmar Winterling jun. und Johannes Baur
10 Jahre aktiven Dienst: Maria Christine Leicht und Michel Aufleger

Ernannt wurden folgende Mitglieder zum:

Feuerwehrmann: Daniel Raschke und Martin Refle
Oberfeuerwehrmann: Michael Frech, Felix Schmidt, Benedikt Puffer
Hauptfeuerwehrmann: Markus Bromberger

Jugendwart: Franz Sanner jun.

Oberlöschmeister: Othmar WInterling jun. und Thomas Demmel

Für 50 Jahre Vereinzugehörigkeit wurde Paul Wenus und für 60 Jahre Vereinzugehörigkeit Jakob Demmel geehrt.

Nach den Ernennungen und Ehrungen standen die regulären Neuwahlen von Vorstand, Schriftführer, Kassier und Kassenprüfer auf der Tagesordnung.

Neuer Vereinsvorstand ist Peter Winterling. Sein Vorgänger Alois Puffer, stellte nach 12 Jahren Amtszeit seine Position zur Verfügung. Schriftführer Uwe Schneider, Kassier Markus Bromberger und die Kassenprüfer Peter Reichhart und Bernhart Maier wurden im Amt bestätigt.